foto1
foto1
foto1
foto1
foto1
Autoreparatur und Lackiererei



Lackierung

Moderne Fahrzeuge verfügen über moderne Lacksysteme, die Ihr Fahrzeug effektiv vor Korrosion, Temperatur- und Umwelteinflüssen bewahren. Der Erhalt dieser Funktionen ist - neben Aspekten der Ästhetik und der Umweltverträglichkeit - das entscheidende Qualitätskriterium für alle Lackierarbeiten.

Um diesem Anspruch gerecht zu werden, benutzen wir in unserem Autolackierfachbetrieb ausschließlich Materialien und Technologien nach dem neuesten Stand der Technik. Dazu gehört selbstverständlich auch ein modernes Schadstoff-Entsorgungssystem.

  • Fachgerechte Lackierarbeiten
  • Farbtongenauigkeit
  • Lacke auf Wasserbasis
  • EDV-gesteuerte Farbmischanlage
  • Infrarottrocknung
  • Kunststoffreparatur

Wir verarbeiten nur Sikkens Autowave Lack. Umweltfreundlich weil wasserverdünbar! 

Mit Autowave bietet Sikkens von der Grundierung über den Basislack bis zu den Zusatzprodukten ein umfassendes, wasserverdünnbares Produktsortiment. Besonders leistungsfähig ist der Wasserbasislack, der mit 8 zusätzlichen Mischlacken und einem neuen Binder wesentliche Vorteile in Verarbeitung und Ergebnis bietet.


Höchste Deckkraft

Die meisten Farbtöne decken schon nach zwei Spritzgängen.


Einfaches Dosieren durch gutes Fließverhalten

Durch Einsatz neuer Bindemittel-Systeme wird der Inhalt der Dose schon durch leichtes Schütteln so fließfähig, dass zügiges und genaues Dosieren kein Problem mehr ist.

 
Einfache Verarbeitung

Für eine deckende und wolkenfreie Lackierung im Basislack genügen in den meisten Fällen zwei verlaufende Einzelschichten mit Zwischenablüftzeiten plus eventuell einem abschließenden Spritzgang zur Farbton- und Effektangleichung.

 
Einfaches Ein- und Beilackieren

Ob Spotrepair oder Einblendtechnik, diese Arbeiten lassen sich problemlos mit Autowave durchführen, was bei anderen Wasserbasislacken leider nicht immer Standard ist.

 
Kein Farbumschlag während der Trocknung

Durch das neue Bindemittel-System wurde erreicht, dass sich der Farbton während der Ablüftphase nicht mehr wesentlich verändert. Dadurch kann der Lackierer gleich nach dem Spritzen eine erste Farbtonbeurteilung vornehmen.

 
Kurze Ablüftzeiten

Das neue Bindemittel-System bewirkt auch ein wesentlich verbessertes Trocknungsverhalten. Dadurch verkürzen sich die Ablüftzeiten deutlich. Zur weiteren Verkürzung der Trocknungszeiten stehen zusätzliche Systeme zur Luftbeschleunigung und Temperaturerhöhung zur Verfügung.